Ethik

Solidaritätskundgebung des LFR für die iranische Frauenrechtsbewegung 2009 auf dem Schloßplatz in Stuttgart

Solidaritätskundgebung des LFR für die iranische Frauenrechtsbewegung 2009 auf dem Schloßplatz in Stuttgart

Ethische Fragestellungen durchziehen grundsätzlich alle inhaltlichen Arbeitsbereiche.

Aus der Verpflichtung auf die Menschenrechte, die Achtung der Würde jeder/jedes Einzelnen, auf Demokratie und Bürger/innenrechte beziehen wir Stellung
– gegen jede Form von personaler und struktureller Gewalt, vor Ort, im Land, international;
– für soziale Gerechtigkeit, gerechte Umverteilung, faire Arbeitbedingungen und faire Handelsbeziehungen, politische Partizipation und Frauenrechte weltweit.
Eine der Grundsatzfragen lautet: Wie wollen wir mit den vorhandenen “schwindenden” Ressourcen jetzt und künftig umgehen?

Zu den Ressourcen einer Gesellschaft gehören:
– alle Menschen, die hier leben, woher auch immer sie kommen,
– unsere eigenen als beruflich aktive Frauen oder als beruflich nicht (mehr) aktive, lebens- und Politikerfahrene Frauen,
– im Besonderen: die Fähigkeiten und Entwicklungspotenziale unserer Kinder und Jugendlichen,
– der materielle Reichtum an Geld und Gütern;
und selbstverständlich die natürlichen Lebensgrundlagen.
Wir stellen solche und weitere Fragen an die Entwicklung der Sozialsysteme, des Gesundheitswesens, an Bildung, Ökonomie, die Verbraucher- und die Umweltpolitik!

 

Artikel drucken