Die Debatte um das Bürger*innenforum ist aktueller denn je!

Am 18.9.2018 erschien in der Ludwigsburger Kreiszeitung ein ausführlicher Artikel über die Reform des Landtagswahlrechts, für den unter anderem unsere erste Vorsitzende Charlotte Schneidewind-Hartnagel interviewt wurde. Neben der Europaabgeordneten und Landesvorsitzenden der Frauen Union Baden-Württemberg,  Dr. Inge Gräßle, beklagt auch Charlotte Schneidewind-Hartnagel den fehlenden Willen der CDU-Fraktion, sich an die Koalitionsvereinbarungen zu halten. Die Forderung des Landesfrauenrates nach einem Bürger*innenforum ist laut Charlotte Schneidewind-Hartnagel der „Versuch, eine ergebnisoffene Diskussion in Gang zu setzen. Ich erwarte von den Fraktionen, dass sie bei ihren Herbstklausuren im September dazu entsprechende Beschlüsse herbeiführen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie hier: lkz-Artikel 18.9.2018

 

 

Artikel drucken